Hello World

Mein Name ist Yekaterina, und wie dieser es verrät, komme ich ursprünglich aus Russland, aus dem tiefen Norden hinter dem Polarkreis. Da, wo der Winter uns für 7 Monate begleitet, der Schnee mehrere Meter hoch liegt und die Nordlichter regelmäßig zu sehen sind. Seit meinem 3. Lebensjahr stand ich auf der Bühne und durfte die Zuschauer durch Schauspielern, Klavier spielen, singen oder tanzen unterhalten, wovon ich jede Sekunde geliebt habe. Weshalb auch ein Teil davon, mich mein Leben lang begleiten wird.​

Nach dem Abitur erhielt ich die Möglichkeit ein Auslandsjahr in den USA und den UK zu

machen, eines der schönsten Zeiten meines Lebens. Das half mir allerdings nicht dabei

herauszufinden, was ich denn werden wollen würde, wenn ich mal groß bin. Der einfachste Weg war das Studium der Wirtschaftswissenschaften - das trat ich also auch an.

Während meines Studiums erlitt ich einen Burnout, gefolgt von einer Depression. Dies war kein Absturz, sondern vielmehr mein Sprungbrett. Ich sprang kopfüber in das Thema Psychologie und Psychotherapie und begann meine Glaubenssätze neu zu sortieren.


Als 14 Jahre später mein Schwangerschaftstest positiv war, wurde mir die damit verbundene Verantwortung bewusst. Die Angst meine eigenen Kindheitserfahrung auf mein Kind zu projizieren bzw. ihn mit den gleichen Themen zu belasten, war enorm. Zu dem Zeitpunkt reichte mein Bewusstsein aus, zu wissen was man lieber lassen sollte - doch das Wissen, wie ich es anders machen kann, war noch recht schwammig. Kombiniert mit dem üblichen Gefühls- und Hormoncocktail vergrub ich mich in Baby-Wissen.

​Da ich eben bin, wie ich bin und keine Information, welche zu meinem Herzensthema

gehört, liegen lassen kann, habe ich mich in diesen Bereichen auch ausbilden lassen.



Nun bin ich hier und freue mich sehr, Euch auf der aufregendsten Fahrt des Lebens ein

kleines Stück begleiten zu dürfen.


Eure Yekaterina


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen